Pressemitteilung 

 

Fredy Barth und Wiechers Sport bereit für Portugal

Zweites Stadtrennen der Saison in Porto

Am kommenden Wochenende gastiert die FIA WTCC (Tourenwagen-Weltmeisterschaft) zum vierten Mal auf dem rund 4,8 Kilometer langen Stadtkurs von Porto. Das Rennen in der zweitgrößten Stadt Portugals wird im Zweijahresrhythmus ausgetragen. 

Der enge Straßenkurs am Atlantischen Ozean ist eines von drei Stadtrennen in dieser Saison. Zuvor war man bereits in den Straßen von Marrakesch unterwegs. Im November wird das Saisonfinale auf dem berühmten Stadtkurs von Macau in China ausgetragen.

Nach dem Startunfall von Moskau blieb den Mechanikern des Team Wiechers Sport nur wenig Zeit um den BMW 320 TC für das Rennen in Porto wieder herzurichten. Bereits am vergangen Samstag startete der Renntransporter mit der wertvollen Fracht von Nienburg. Nach rund 2.500 Kilometern wird der LKW dann in am Mittwoch in Porto erwartet.                                                                                                     

Die beiden Rennen finden am Sonntag den 30. Juni über je 11 Runden statt. Eurosport berichtet wie immer live über die Ereignisse.

Parallel zum Rennen in Porto ist Wiechers Sport auch in den Niederlanden aktiv. Am Sonntag den 30. Juni stellt das Nienburger Unternehmen das BMW-Showfahrzeug bei einem großen BMW Event in Venlo aus. Gemeinsam mit dem niederländischen Importeur von Wiechers Sport Produkten „KSC Import“ präsentiert das Unternehmen seine aktuelle Produktpalette von Überrollkäfigen, Domstreben, Sportsitzen und Sitzkonsolen. 

 

Über den Circuito da Boavista:

Eröffnung:                               1958

Streckenlänge:                         4800 Meter

Kurven:                                    22

           

TV – Sendezeiten Eurosport & Eurosport 2

Sendezeiten Eurosport

FIA WTCC race 1                      30.06.2013        12:00 – 13:00                LIVE

FIA WTCC race 2                      30.06.2013        17:45 – 18:45                LIVE

FIA WTCC race 2                      01.07.2013        08:45 – 09:30

FIA WTCC Magazin                   03.07.2013        00:30 – 01:00

FIA WTCC Magazin                   03.07.2013        08:35 – 09:00   

Sendezeiten Eurosport 2

FIA WTCC Qualifying                29.06.2013        16:00 – 17:00                LIVE

FIA WTCC Warm Up                 30.06.2013        10:00 – 10:30                LIVE

FIA WTCC race 2                      02.07.2013        10:00 – 11:00

Stimmen vor dem Rennen:

Fredy Barth (Fahrer):

„Ich freue mich schon sehr auf Portugal. An den schnellen Stadtkurs von Porto habe ich sehr positive Erinnerungen. Ein Laufsieg im Seat Eurocup sowie einen WM-Zähler in der FIA WTCC. Ich wünsche mir, dass ich den guten Aufwärtstrend auch in Porto fortsetzen kann und ordentlich Punkte einfahren kann!“

Dominik Greiner (Team-Manager):

„Unser Abschneiden in Porto war in den letzten Jahren immer gut. 2007 und 2009 konnten wir jeweils Rennen in der Privatfahrerwertung gewinnen und im Jahr 2011 starteten wir sogar von der Pole-Position. Ich hoffe, dass wir an diese guten Leistungen mit Fredy anknüpfen können. Jedoch ist uns bewusst, dass die Ausgangslage in dieser Saison nicht einfacher geworden ist. Das Team und Fredy werden aber wie immer alles geben. Abermals ein großes Lob an unsere Mechaniker, die den BMW in kürzester Zeit wieder Einsatzbereit bekommen haben!“

 

+ M  ©2013