Pressemitteilung 

 

Fredy Barth und Wiechers Sport reisen hochmotiviert nach Italien

Saisonstart der FIA WTCC in Monza

Am kommenden Wochenende startet die FIA WTCC  (Tourenwagen-Weltmeisterschaft) in ihre neunte Saison. Von Anfang an dabei, das Team Wiechers Sport aus Nienburg an der Weser, dass in dieser Saison mit dem Schweizer Rennfahrer Fredy Barth und dem BMW 320 TC an den Start geht.

Die erste Veranstaltung des Jahres findet vom 22.03. bis 24.03.2013 auf dem legendären Autodromo Nazionale di Monza statt. Ab Samstag dürfen Fredy Barth und seine 24 Mitstreiter auf den 5793 Meter langen Kurs bei Mailand. Dann finden am Vormittag zwei freie Trainingssitzungen sowie das Qualifying statt. Die beiden Rennen über je 10 Runden finden wie gewohnt am Sonntagnachmittag statt.

Bevor das Team jedoch nach Monza reist, steht an diesem Mittwoch noch ein PR Event am Firmensitz von IVECO in Turin an. Dort werden die Tourenwagen und Team Trucks einen Tag lang ausgestellt. Eine Autogrammstunde in der IVECO Stadt rundet den Tag ab. Im Anschluss reist der Tross dann direkt weiter nach Monza.

Über den Autodromo Nazionale di Monza

Erbaut:                        1922

Streckenlänge:             5,793 Kilometer

Kurven:                        10

 

TV – Sendezeiten Eurosport & Eurosport 2

Sendezeiten Eurosport

FIA WTCC Magazin                   19.03.2013        23:00 – 23:30

FIA WTCC Magazin                   22.03.2013        08:30 – 09:00

FIA WTCC Magazin                   23.03.2013        00:30 – 01:00

FIA WTCC race 2                      24.03.2013        17:00 – 18:00                LIVE

FIA WTCC Magazin                   27.03.2013        00:30 – 01:00

FIA WTCC Magazin                   29.03.2013        01:00 – 01:30

Sendezeiten Eurosport 2

FIA WTCC Qualifying                23.03.2013        15:00 – 15:45                LIVE   

FIA WTCC Warm Up                 24.03.2013        09:30 – 10:00                LIVE

FIA WTCC race 1                      24.03.2013        14:45 – 15:45                LIVE

FIA WTCC race 1                      25.03.2013        10:30 – 11:30

FIA WTCC race 2                      25.03.2013        11:30 – 12:30

FIA WTCC race 1                      27.03.2013        03:00 – 04:00

FIA WTCC race 2                      27.03.2013        04:00 – 05:00

 

Stimmen vor dem Rennen:

Fredy Barth (Fahrer):

Ich fiebere dem Saisonstart in Monza bereit entgegen. Die ersten Testfahrten mit dem Team Wiechers Sport sind gut verlaufen. Ich denke, ich werde noch etwas Zeit benötigen, bis ich mit den anderen langjährigen BMW Fahrern auf Augenhöhe bin. Die Konkurrenz in diesem Jahr ist wieder sehr stark. Ich bin mir sicher, dass Wiechers und ich das Maximum herausholen werden. Mein Ziel ist ganz klar zweimal Zielankunft. Wenn wir unseren Job gut machen, dann werden wir auch gute Resultate einfahren!“

Wolfgang Kruse (Team-Eigner):

„Fredy ist ein WTCC erfahrener Fahrer und sollte sich auch schnell auf das neue Auto einstellen können. Unser Ziel ist, hochmotiviert aber nicht übermotiviert in das Rennen zu gehen!“

Dominik Greiner (Team-Manager):

„Wir alle beim Team Wiechers Sport sind hochmotiviert und freuen uns, dass die neue Saison nun startet. Zwischen dem letzten Rennen in Macau im November und heute haben alle im Team unermüdlich auf den Saisonstart hingearbeitet. Mein besonderer Dank geht an unsere Mechaniker, die in den letzten Wochen fieberhaft mit dem Aufbau unseres BMW 320 TC  und den Vorbereitungen unserer Ersatzteile beschäftigt waren. Ein Dank geht auch an unsere Partner, die uns erneut alle benötigten Teile termingerecht bereitgestellt haben. Wir reisen nun gut vorbereit nach zum Saisonstart nach Monza!“

 

+ M  ©2013