Pressemitteilung 

 

Fredy Barth und Wiechers Sport reisen zuversichtlich an den Salzburgring

Gute Erinnerung an Salzburgring Premiere im letzten Jahr

Am kommenden Wochenende startet die FIA WTCC (Tourenwagen-Weltmeisterschaft) zum zweiten Mal auf dem 4,2 Kilometer langen Salzburgring. An die 15 Kilometer östlich von Salzburg gelegene Rennstrecke hat der Nienburger Rennstall Wiechers Sport sehr positive Erinnerungen. Konnte man doch im letzten Jahr bei der Premiere der FIA WTCC auf dem Salzburgring mit Stefano D’Aste ein Rennen gewinnen. Der erste Sieg für Wiechers Sport in der Tourenwagen Weltmeisterschaft überhaupt.

Wiechers Sport Fahrer Fredy Barth war letztmalig in der Saison 2004 auf dem Salzburgring unterwegs. Möchte aber an diesem Wochenende den positiven Aufwärtstrend fortführen. Konnte man doch beim letzten Rennen am Hungaroring erstmals in dieser Saison den Sprung ins zweite Qualifying schaffen.

Die beiden Rennen finden am Sonntag den 19. Mai über je 12 Runden statt. Eurosport berichtet wie immer live über die Ereignisse.

 

Über den Salzburgring:

Erbaut:                                                   1968

Streckenlänge:                                     4241 Meter

Kurven:                                                  12                                                         

               

TV – Sendezeiten Eurosport & Eurosport 2

Sendezeiten Eurosport

FIA WTCC Magazin              17.05.2013             10:30 – 11:00

FIA WTCC Qualifying          19.05.2013             08:30 – 08:45

FIA WTCC Warm Up            19.05.2013             08:45 – 09:15                         LIVE

FIA WTCC race 1                  19.05.2013             12:30 – 13:30                         LIVE

FIA WTCC race 2                  19.05.2013             13:30 – 14:30                         LIVE

FIA WTCC race 2                  20.05.2013             08:45 – 09:30

FIA WTCC Magazin              21.05.2013             23:45 – 00:15

FIA WTCC Magazin              22.05.2013             08:30 – 09:00      

Sendezeiten Eurosport 2

FIA WTCC race 1                  20.05.2013             04:00 – 05:00

FIA WTCC race 2                  20.05.2013             05:00 – 06:00

FIA WTCC race 1                  20.05.2013             16:30 – 17:30

FIA WTCC race 2                  20.05.2013             17:30 – 18:30

FIA WTCC race 1                  21.05.2013             03:00 – 04:00

 

Stimmen vor dem Rennen:

Fredy Barth (Fahrer):

"Ich bin das letzte Mal im Jahr 2004 auf dem Salzburgring gefahren.

Geografisch und sprachlich ist das Rennen in Österreich sozusagen das Heimrennen von mir und meinem Team Wiechers Sport. Es werden viele Freunde, Fans und Partner vor Ort sein. Dieses motiviert mich natürlich noch mehr. Ich freue mich sehr auf das Rennwochenende und hoffe, dass wir unseren positiven Trend fortführen können!"

Dominik Greiner (Team-Manager):

„Ich verbinde mit dem Salzburgring sehr schöne Momente. Wir konnten dort im letzten Jahr den ersten Gesamtsieg des Team Wiechers Sport in der FIA WTCC überhaupt feiern. Fredy hat am Hungaroring erneut einen guten Speed gezeigt. Ich hoffe, dass wir am Salzburgring erneut das Q2 erreichen und so eine gute Ausgangslage für beide Rennen am Sonntag schaffen werden!“

 

+ M  ©2013